In der Veranstaltung wurde der aktuell veröffentlichte Circularity Gap Report 2022 präsentiert. Die Key-Note von Matthew Fraser (Circle Economy, Amsterdam) und die anschließende Podiumsdiskussion thematisierten die aktuellen Entwicklungen in der Kreislaufwirtschaft und diskutieren ihr Potential zur Erreichung des unter 2-Grad-Zieles. Details zum Programm finden Sie hier.

Die Veranstaltung wurde am 28. Februar 2022, in Zusammenarbeit mit dem EU-Umweltbüro, RepaNet, und dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, im Naturhistorischen Museum Wien sowie als Online-Veranstaltung über YouTube durchgeführt.

Material und Beiträge

HIer gibt es nach und nach alle Materialien, Hintergründe und Medien zu der Veranstaltung.

KeyNote von Matthew Fraser

Aufnahme: https://youtu.be/0zNgSfKdjmc

Folien zur Key-Note: https://www.clubofrome.at/wp-content/uploads/2022/03/Mind_the_Gap-CGR_Keynote-Vienna_Matthew_Fraser_2022-02-28.pdf

Diskussion & Wrap-Up

Im zweiten Teil kamen Karin Huber-Heim (Circular Economy Forum Austria), Willi Haas (BOKU), Marcel Krejc (Matwash), Rainer Schultheis (SAPHENUS) und Karl Kienzl (BMK) zu einer Diskussionsrunde zusammen, die von Harald Friedl (Circular Economy Accelerator Austria) moderiert wurde.

Zum Abschluß fassten Matthias Neitsch (RepaNet) und Fritz Hinterberger (Vizepräsident des Club of Rome – Austrian Chapter) die Veranstaltung zusammen und gaben einen Ausblick auf Gedanken zu weiteren Schritten

https://www.clubofrome.at/event-28feb2022-mind-the-gap/bildergalerie-diskussion/

Online-Diskussion

Artikel und Beiträge

Termin

28. Februar 2022 | 14:00 bis 17:00 Uhr

Online Teilnahme

Die Live-Übertragung findet im Youtube Livestream statt, mit der Option im Chat Fragen zu stellen. Link: https://youtu.be/0zNgSfKdjmc

Veranstaltungsort

Deck 50 im Naturhistorischen Museum, Wien (Link)
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien

Öffentlich erreichbar mit: U-Bahnlinien: U2, U3 (Station Volkstheater); Straßenbahnlinien: 1, 2, 46, 49, 71, D; Buslinie: 48A

Informationen zum barrierefreien Besuch hier.